Unterrichtsideen für den Frühling

Wenn im Frühling die Natur aus dem Winterschlaf erwacht, gibt es viel zu entdecken. Das macht den Frühling zu einem spannenden und kreativen Unterrichtsthema, von dem sich Lehrer und Referendare inspirieren lassen können.

Frühlingshafte Ideen für den Kunstunterricht

Das triste Grau des Winters verzieht sich, stattdessen zeigt sich der Frühling nun voller Farben. Da liegt es nahe, das Thema Frühling gerade auch im Kunstunterricht aufzugreifen. Frühlingshafte Themen bietet sich hervorragend für Mal- und Bastelarbeiten an. So können Fensterbilder gestaltet oder Osterdeko gebastelt werden. Mit entsprechenden Büchern, holen sich Lehrer und Schüler die passenden Anleitungen und Inspirationen.

Die Schüler mit der Jahreszeit vertraut machen

Was macht den Frühling eigentlich aus und was macht diese Zeit im Jahr so besonders? Auch hierfür lässt sich die passende Literatur finden, die beispielsweise dazu anregt, Projektwochen oder Frühlingswerkstätten durchzuführen. Vor allem jüngere Schüler werden so mit dem Frühling als Jahreszeit vertraut gemacht. So kann es beispielsweise abwechslungsreiche Aufgabenstellungen zum Thema Frühling geben, es werden frühlingsbezogene Märchen, Gedichte oder Texte aufgegriffen oder es werden Rezeptideen zum Thema Frühling bereitgestellt. Feiertage wie das Osterfest oder Muttertag, die typischerweise in die Frühlingszeit fallen, werden erklärt oder die Bücher gehen genauer darauf ein, wie sich die Natur nun wieder verändert und welche Frühlingsblumen und -kräuter auf den Wiesen zu finden sind.

fruehling schule unterricht

 

Gute Stimmung dank Frühlings-Musik

Mit Kindern Natur und Umwelt entdecken, geht auch auf musikalische Weise. Dafür finden sich Musikhefte speziell zum Thema Frühling, die auf eine musikalische Reise durch diese schöne Jahreszeit einladen. In ihnen sind u.a. fantasievolle wie auch lehrreiche Lieder zu finden, Tanz- und Klanggeschichten oder auch rhythmisch-musikalische Spiele.

Aktiv den Frühling erleben

Am besten erleben Schüler den Frühling immer noch draußen in der Natur. Wenn es also hinaus aus dem Klassenzimmer geht, findet sich auch hierfür die passende Literatur, die entsprechendes Sachwissen vermittelt. Spezielle Walderlebnisbücher präsentieren zudem Konzepte für abwechslungsreiche Waldtage, Naturbeobachtungen oder auch Jahreszeitenfeste.